MAC Aura vs. MAC Aura XB

Alle MAC Auras verbindet die hohe Effizienz, der geringe Stromverbrauch sowie die von Martin gewohnte lange Lebensdauer, die für einen grossen Return-on-Investment sorgt. Anlässlich des aktuellen Preisnachlasses haben wir beide Geräte nochmal getestet.

Die Leistungsaufnahme und der resultierende Lichtstrom ist bei der Aura XB-Version fast doppelt so gross.  Das schlug sich auch in der getesteten Beleuchtungsstärke bei minimalem Zoom nieder: 5082 Lux beim Aura und 8093 Lux beim Aura XB, gemessen aus 5 Metern Distanz.

Die Farbsättigung ist beim Aura XB sichtbar höher - insbesondere im exklusiven Extended-Modus.

Keinen klaren Sieger gab es bei den Linsen: Der Lichtkegel des Aura hat einen weicheren Rand, der im Test sehr gut gefiel, dafür ist etwas mehr Streulicht als beim Aura XB sichtbar.

Fazit

Beide Wash Lights sind von der Qualität her vergleichbar. Der Aura ist preiswerter, dafür gibt es beim Aura XB mehr Licht für's Geld. Ob der modernere PowerCon True1-Anschluss des Aura XB die Entscheidung noch beeinflusst, muss jeder selbst entscheiden.

Die technischen Spezifikationen:

 

MAC Aura

MAC Aura XB

Zoom

11° bis 58°

10° bis 60°

Lichtstrom

3850 Lumen

6000 Lumen

Farbmischung

RGBW

RGBW

Aufbau

Einzel-Linsen mit intern vorgemischter Farbe

Einzel-Linsen mit intern vorgemischter Farbe

Stromanschluss

PowerCon

PowerCon True1

Betriebsmodi

Raw (RGBW), RGB (RGB, Kalibriert)

Raw (RGBW), RGB (RGB, Kalibriert), Extended (sattere Farben)

Max. Leistung

260 W

400 W

Gewicht

5.6 kg

6.5 kg

Preis in CHF
exkl. MwSt

3351.75 (Case) bzw. 3093.45 (Karton)

4795.25 (Case) bzw. 4537.85 (Karton)

 

 

Passende Blog Artikel

Auf Tour mit dem Martin ERA 300 Profile Movinghead

Ein Erfahrungsbericht von Christian Crego – Lichtdesigner und Showoperator von «SEVEN»

Martin ELP WW und CL

Der ELP WW ist er einer der lichtstärksten LED-Profiler seiner Klasse mit hoher Farbwiedergabe (CRi>90; TM-30 >93).